» 4 Raubkatzen-Clans; ein Wald; und alle kämpfen um ihr Überleben...«
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
..:User Monat
März 2012, Sprenkelstern ist die Inspiration für den User Monat.
..:Info
Info's zum Rollenspiel
Freie Ränge

TigerClan: Heiler/in
LöwenClan: Zweite(r) Anführer/in, Heiler/in
LuchsClan: Zweite(r) Anführer/in, Heiler/in
LeopardenClan: /
Info

Beispiel: Die beiden Anführer des 'PantherClans' müssen 'Panther' sein. Den anderen Mitgliedern im Clan ist die Wahl der Raubkatzenrasse frei überlassen. Es dürfen aber keine 'Panther' im 'GepardenClan' gespielt werden, und auch nicht anders rum. In jedem Clan sollten ein paar verschiedene Rassen vorhanden sein, damit das Rollenspiel nicht so einseitig erscheint. Denn würde es im 'GepardenClan' nur 'Geparden' geben, und im 'PantherClan' nur 'Panther', wären die Kämpfe unfair, den eine bestimme Rasse hat immer einen 'Stärken- und Größenvorteil'. Bitte habt Verständnis, und spielt nicht nur die 'Hauptrasse'.
Aufnahmestopp

Der Aufnamestopp ist nicht aktiv!
_________________

Wir suchen noch Tiger-, Löwen-, und LuchsClan Katzen.
..:Team
Ober Admin
Nachtstern

Ober Moderator
Sprenkelstern

Zweiter Moderator
Rubinlicht
..:Partner
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 10 Benutzern am Fr Nov 14, 2014 2:50 am
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!

Teilen | 
 

 Territorium des TigerClans

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Rubinlicht
Adminstrator
Adminstrator


Anzahl der Beiträge : 44

BeitragThema: Re: Territorium des TigerClans   So Jan 29, 2012 1:16 am

Ich wusste es doch. Sie kann sich einfach nicht zurückhalten., dachte sich Rubinlicht, welche schon leicht wütend war. Ohne sie würde diese kleine Raubkatze noch ewig lange im Territorium rumirren. Hatte Samtpfote überhaupt Respekt vor anderen?
"Spiel dich nicht so auf. Mein Name lautet Rubinlicht. Ich habe Blutstern vor kurzem getroffen und er hat mich in den Clan eingeladen. Er hat mich gefragt, ob ich mich euch anschließen will und ich fühle mich deswegen durchaus geehrt.", erklärte Rubinlicht mit ruhiger Stimme.
Sie würde sie nicht auf dieses alberen Spiel einlassen, sicher nicht. Es wäre nur ein Raufen mit einer kleineren Katze, doch wenn Blutstern das sehen würde, wäre er enttäuscht von ihr. Rubinlicht hätte dann wohl ihre Chance auf ein Leben im Clan verspielt.
Diesen Fehler würde sie sicher nicht begehen, so dumm war sie nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Samtpfote



Anzahl der Beiträge : 22

BeitragThema: Re: Territorium des TigerClans   So Jan 29, 2012 1:25 am

Samtpfote gab ein leises Knurren von sich.
"Wiso hast du mich gesucht und nicht Blutstern?
Und außerdem kann ich dir das nciht glauben,
wiso sollte Blutstern dich aufnehmen? Du bist doch bloß eine Streunerin."
erwiederte Samtpfote ungläubig.
Aber insgeheim war Samtpfote böse aus sich selbst.
"Er muss sie sehr mögen, dass er einfach eine Streunerin aufnimmt, wo unser Clan doch groß genug ist" dachte sich Samtpfote und wurde irgendwie.. eiferstüchtig.
Blutstern gehörte ihr, er war ihr Mentor, für sie war er wie ihr großer Bruder.
Betrübt setzte sich Samtpfote hin und machte ein trauriges, enttäuschtes Gesicht. " Auch wenn Blutstern sie noch so mag, mit ihr werde ich mich nicht anfreunden! Das wär doch viel zu tief unter meinem Nivaeu." dachte sie sich und ihre Laune wurde wieder ein bischen besser.
Samtpfote gefiel es sich mit jemanden anzulegen, dieses "Hobby" wird ihr wohl immer erhalten bleiben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rubinlicht
Adminstrator
Adminstrator


Anzahl der Beiträge : 44

BeitragThema: Re: Territorium des TigerClans   So Jan 29, 2012 1:39 am

Rubinlicht war froh, dass Samtpfote nicht mehr so frech war wie noch vor einigen Momenten. Sie schien sich zu beruhigen.
Die Tigerin atmete tief durch. Beruhige dich. Sie anzufallen wäre dumm. Blutstern müsste jeden Moment hier sein. Vielleicht kann er ja zwischen uns vermitteln., dachte sich Rubinlicht.
Dann machte sie sich an die Erklärung für Samtpfote: "Ich kann deinen Geruch besser von den anderen unterscheiden, ihr nehmt euch doch gegenseitig nur noch als Clan auf. Für mich war dein Geruch aber fremd.
Und warum Blutstern mich aufnimmt weiß ich nicht. Das musst du ihn schon selbst fragen. Ich persönlich bin sehr angetan von ihm. Deshalb bin ich jetzt auch hier. Ich vertraue ihm und bin ihm in sein Zuhause gefolgt."

Rubinlicht war klar, dass die Schülerin eine enge Verbindung zu Blutstern haben musste. Er war schließlich ihr Mentor, er musste ihr Vorbild sein.
Sollte ich wohl aufhören an ihn zu denken? Es gibt bestimmt viel hübschere Tiger in seinem Clan. Warum mache ich mir die Vorstellungen, er könnte unter ihnen allen mich auswählen?, überlegte Rubinlicht resigniert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Samtpfote



Anzahl der Beiträge : 22

BeitragThema: Re: Territorium des TigerClans   So Jan 29, 2012 2:40 am

" Was gefällt Blutstern wohl an der? Die ist doch bloß ne abgemagerte Streunerin, die es nicht wert ist..." Samtpfotes viele Gedanken wirbelten ihr so schnell im Kopf umher das ihr fast schon schwindelig wurde vom überlegen.
Sie taumelte ein wenig, deswegen setzte sie sich nieder.
"Ich würde ihn ja selbst fragen, wenn er hier wäre, wo hast du ihn denn gelassen?" fragte Samtpfote " Er muss ja etwas ganz besonderes für dich sein, wenn du ihn einfach so wo stehen lässt" fügte Sie abwertend hinzu und musste grinsen.
"Nein, diese Streunerin kann sich nicht meinen Blutstern krallen" dachte Samtpfote selbstgefällig und doch hatte sie Angst dass Rubinlicht ihr Blutstern wegschnappt. Blutstern wusse ja garnicht wie sehr Samtpfote ihn mochte.
"Ich muss ihm mal sagen wie sehr ich ihn mag" nahm sie sich vor
"Aber eigentlich geht das ja garnicht.. ich weiß ja selbst nicht WIE ich ihn mag.."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blutstern
Adminstrator
Adminstrator


Anzahl der Beiträge : 19

BeitragThema: Re: Territorium des TigerClans   So Jan 29, 2012 3:05 am

Blutstern folgte Rubinlichts Geruch und sah die Beiden "Endlich" keuchte er und sagte noch "Da Seid ihr ja" er Grinste "Samtpfote was machst du hier eigentlich? Ich hab dir gesagt Bleib im lager" als er dies gesagt hatte wand er sich Runbinlicht zu "Danke das du Samtpfote gefunden hast" schnurrte er Glücklich sie ist einfach wundervoll dachte er sich und Ging zu Samtpfote. Er leckte ihr über ihren Kopf und sagte "Mach das nie wieder verstanden? ich hab mir solche sorgen gemacht und nur dank Rubinlicht haben wir dich gefunden" mit diesen Worten Ging er wieder zu Rubinlicht und Leckte ihr schnurrend über den Kopf er wusste nicht was er sagen sollte. Er War einfach nur glücklich das er Rubinlicht getroffen hatte und er war auch froh Das er Samtpfote wiedergefunden hatte Blutstern Setzte sich Neben Rubinlicht und schaute sich die Umgebung an dann befahl er Samtpfote: "Samtpfote geh Schonmal ins Lager!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wildliveofwildclans.forumieren.com
Samtpfote

avatar

Anzahl der Beiträge : 22

BeitragThema: Re: Territorium des TigerClans   So Jan 29, 2012 3:12 am

Seidenpfote verspürte keine Erleicherung als Blutstern eintraf.
Alles was sie verspürte war Hass.
Hass auf dieses Wesen das es wagt sich ihren Blutstern unter den Nagel zu reißen.Sie war so wütend, am Liebsten wäre sie in die Hölle gestapft um Rubinlicht dort abzuliefern.
Aber sie war auch wütend auf sich selbst,
hätte sie ihm doch schon früher mal gesagt wie sehr sie ihn mochte; doch für das war es jetzt zu spät.
Samtpfote musste den Anweisungen des Anführers gehorchen da gabs nur ein Problem: "Ich kenn den Weg zurück nicht." gab Samtpfote kleinlaut zu.
Traurig schaute sie in die Gesichter von Rubinlicht und Blutstern, Samtpfote musste anfangen zu Weinen.
ZUM WEINEN! Vor diser lausigen, blöden,..... Streunerin.
Daraufhin wurde sie nur noch trauriger und perschte davon.
Sie lief als ging es um ihr Leben, niemand hätte sie JETZT einholen können.
Alles was sie wollte ist weg, weg von diesem Ort, weg von dieser blöden Tigermize, einfach weg.........


Zuletzt von Samtpfote am So Jan 29, 2012 3:26 am bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rubinlicht
Adminstrator
Adminstrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 44

BeitragThema: Re: Territorium des TigerClans   So Jan 29, 2012 3:20 am

Im ersten Moment freute sich Rubinlicht, dass Blutstern noch alleine mit ihr bleiben wollte, doch sie verlor den Blick für Samtpfote nicht. Aus dem Augenwinkel beobachtete Rubinlicht sie.
Sie war traurig und verletzt und als sie zu weinen begann, fühlte Rubinlicht doch in der hintersten Ecke ihres Herzens Mitleid für dieses freche Fellknäuel.
Als sie dann in den Sträuchern der Umgebung verschwand wurde es Rubinlicht unwohl.
Sie schaute Blutstern an, schnurrte und drückte ihren Kopf gegen den seinen.
"Folge ihr, sonst passiert ihr noch was. Ich finde schon wieder in das Lager, keine Sorge. Ich warte dann dort auf dich.", meinte Rubinlicht verständnisvoll.
Dann lief sie zurück in die Richtung, aus der sie gekommen war. Sie wartete gar nicht auf die Antwort von Blutstern, ihr war klar, dass die zwei sich erst einmal aussprechen müssen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blutstern
Adminstrator
Adminstrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19

BeitragThema: Re: Territorium des TigerClans   So Jan 29, 2012 4:40 am

Sofort Sprang Blutstern auf und Rannte Samtpfote hinterher Er Packte sie am Genick und Meinte "Wegrennen bringt auch nichts" er setzte sie auf den Boden ab und Lächelte "Ach Komm schon" sagte er und Seufzte "Was ist denn Los?" fragte er sie Freundlich er Konnte ihr nie Richtig Böse sein egal was sie tat sie war einfach so und dafür konnte sie auch nichts sie war nunmal so und jetzt wollte er mit ihr in ruhe Sprechen dann Fing er an Sein Fell zu Putzen er Wünschte sich so schnell wie möglich wieder bei rubinlicht zu sein und er Freute sich ebenfalls so bald wie möglich mit Samtpfote zu trainieren denn das war eins seiner Hobbys: Mit Samtpfote trainieren es machte ihm spaß ihr das Kämpfen beizubringen und Jagen mit ihr machte ebenfalls spaß
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wildliveofwildclans.forumieren.com
Samtpfote

avatar

Anzahl der Beiträge : 22

BeitragThema: Re: Territorium des TigerClans   So Jan 29, 2012 4:55 am

Samtpfote wollte sich losreißen und wieder abhauen,
doch für das war es jetzt zu schön.
"Alleine mit ihm sein, ich hab die Befürchtung das ich das jetzt nciht mehr oft bin." dachte sich Samtpfote und seuftzte. Sie mochte Blutstern viel zu sehr.Sie schaute in Blutsterns Augen,
er hat es verdient Anführer zu sein,er ist weiße. "Nagut, reden wir. Aber über was den überhaupt?"fragte Samtpfote und schaute ihm in die Augen.
Diese Augen haben sie schon immer faszinert, sie war nie eifersüchtig auf seine Augen, wie sie es wohl normalerweise gewesen wäre;
sie hat schon immer akzeptiert dass das Blutsterns Augen sind.
Sie sind ein Teil von ihm, ein bezaubernder Teil.......
Samtpfote lies sich von seinen Augen beruhigen und ging mit ihm sozusagen spazieren.
"Jetzt oder nie." denkt sie sich.
"Blutstern, ich weiß nciht... ich glaub ich mag dich ein bischen zu viel.." flüsterte sie und wartete auf eine Reaktion von ihm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rubinlicht
Adminstrator
Adminstrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 44

BeitragThema: Re: Territorium des TigerClans   So Jan 29, 2012 5:15 am

Rubinlicht streifte währenddessen alleine durch das ihr noch fast komplett fremde Territorium.
Sie wusste nicht mehr genau, wo das Lager war. Sie war so schnell gerannt, dass sie nicht auf ihre Umwelt geachtet hatte. Nun musste sie sich auf ihren Geruchssinn verlassen. Das ganze war nicht sonderlich schlimm.
Sie dachte aber die ganze Zeit über Samtpfote und Blutstern nach.
Rubinlicht kannte gerade mal zwei Katzen des Clans und hatte schon Probleme verursacht.
Blutstern mochte sie auch, das merkte sie. Er suchte ihre Nähe, lies sie nicht aus den Augen und nutzte jede Sekunde, um sie loben zu können.
Und in Samtpfote brannte die Eifersucht, auch das spürte Rubinlicht.
Doch was würde Blutstern machen? Samtpfote war seine Schülerin und er mochte sie, das war klar. Samtpfote schien mehr zu erwarten, als Blutstern bereit war zu geben.
Doch wird Rubinlicht in der Zukunft immer wieder einen Grund haben, um mit Samtpfote zu streiten. Und das war nun wirklich nicht gut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blutstern
Adminstrator
Adminstrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19

BeitragThema: Re: Territorium des TigerClans   So Jan 29, 2012 6:19 am

Blutstern schaute sie an und lächelte "du bist für mich wie eine kleine Schwester" sagte er und schaute zum Lager "wir sollten zurück zum Lager denn wir müssen noch trainieren" meine er und seufzte er war in Gedanken bei Rubinlicht und wollte so schnell wie möglich wieder zu ihr lies sich aber nichts anmerken er war hungrig und schnüffelte hier muss doch irgendwo Beute sein dachte er und wollte schnell etwas essen dann rannte er los in Richtung Lager "komm mit!" rief er zu Samtpfote und hielt abrupt an fast wäre er in Rubinlicht reingerannt als er wieder zu Atem kam miaute er "ich dachte du bist im Lager" er schaute sie an und rief nochmal "Samtpfote komm schon!" dann wandte er sich wieder Rubinlicht zu "komm mit ich bring dich zum Lager" schnurrte er und ging voraus nach einer weile stand er am Lagereingang und wartete er wurde so langsam etwas müde und schaute sich um.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wildliveofwildclans.forumieren.com
Rubinlicht
Adminstrator
Adminstrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 44

BeitragThema: Re: Territorium des TigerClans   So Jan 29, 2012 6:28 am

"Ich wollte auch ins Lager, aber da warst du wohl schneller als ich.", schnurrte Rubinlicht belustigt.
Sie lief an Blutsterns Seite Richtung Lager und beobachtete ihn dabei.
Er hat sich nicht komplett mit Samtpfote ausgesprochen. Das kann noch großen Ärger geben., dachte Rubinlicht.
War Samtpfote aber wirklich eine Konkurrentin für sie? Aus der Sicht des Clans vielleicht schon. Aus ihrer eigenen Sicht wohl kaum, sie war doch noch so klein. Und aus der Sicht von Blutstern?
Nein, sicher nicht. Er mag mich, ich weiß es., überlegte sie. Sie lief immer enger neben ihm und ihre Pelze berührten sich leicht.
Heute war so viel geschehen und Rubinlicht war müde. Das Kaninchen, welches sie vor einiger Zeit gegessen hatte, hatte sie schon fast vergessen. Der Hunger war zurück und vom Lager aus drang auch noch der Geruch von Beute.
Sie brauchte eine Pause. Vielleicht sah bald schon alles ganz anders aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Samtpfote

avatar

Anzahl der Beiträge : 22

BeitragThema: Re: Territorium des TigerClans   So Jan 29, 2012 6:41 am

Samtpfote wollte eigentlich ncoh mit Blutstern reden,
sie hatte ncoh lange nciht alles gesagt was sie sagen wollte, aber das schien Blutstern wohl nciht zu bemerken. Aus ihrer Sicht sah er irgendwie gedankenversunken und glücklich aus; es sah glücklich aus weil er neben ihr ging. "Ich habe keine Chance" dachte sie sich "Der hat nur noch Sie im Kopf, für mich gibt es da keinen Platz mehr" nun musste sie anfangen zu Schluchzen.
Damit sie nciht wieder zum Weinen anfangen musste, setzte sie ein Grinsen auf und versuchte glücklich zu denken; es gab zwar nciht viel glückliches, doch irgendwie schaffte Samtpfote es. Das war auch eine ihrer Lieblingsphrasen:
"Nicht jeder der lächelt ist glücklich" das hatte ihr mal ihre große Schwester erklärt.
Ja, glücklich war Samtpfote jetzt offensichtlich nicht.
"Soll er doch mit ihr glücklich werden, ich versuch einfach mal sie auszublenden, wenn das nicht mehr funktioniert, hau ich ab, dann werd ich so eine richtig abgehärtete coole Streunerin, vielleicht sieht mich Blutstern dann nicht mehr nur als Schwester."
Ja das war ihr Plan, der zweite Teil wird sicher kommen, die Frage ist nur wann..
Ein Knurren riß Samtpfote aus ihren Gedanken. "Oh nein, was denn jetzt schon wieder?"rief sie aus, und als sie alle blöd anstarrten kapierte sie, dass das nur ihr Magen wahr."Ohh, ich glaube wir sollten jagen gehen" flüsterte Sie verlegen und war schon im gehen

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rubinlicht
Adminstrator
Adminstrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 44

BeitragThema: Re: Territorium des TigerClans   So Jan 29, 2012 6:56 am

Egal wie glücklich Rubinlicht auch neben Blutstern war, so vergaß sie doch nicht die kleinere Katze neben ihr.
Samtpfote tat Rubinlicht Leid. Was würde sie selbst machen, wenn Blutstern sie nicht beachten würde? Sie würde aus Eifersucht dumme Dinge anstellen, dass war ihr klar.
Ein Gespräch unter zwei Augen, das wäre es. Doch lässt du dich darauf ein, stures Ding? Du hasst mich, ich weiß es. Wir werden vielleicht nie Freunde, doch ich will es versuchen. Gib mir nur die eine Chance die ich brauche..., sagte sie in Gedanken zu der Schülerin.
Was sie sagte, war allerdings viel weniger. Leise flüsterte sie Samtpfote zu: "Ich muss mit dir reden. Alleine. Später wird sich eine Chance ergeben, denke ich."
Sie wartete auf keine Antwort, wenn Samtpfote klug war würde sie auf das Angebot eingehen. Wenn nicht, würde sie sich Probleme einhandeln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Samtpfote

avatar

Anzahl der Beiträge : 22

BeitragThema: Re: Territorium des TigerClans   So Jan 29, 2012 7:11 am

Samtpfote sah Rubinlicht komisch von der Seite an. "Wiso sollte ich mit der unter vier Augen reden?" überlgete sie. "Sie kann/will mir doch garnicht helfen. Was wenn das eine Falle ist? Würde Rubinlicht sie in eine Falle locken?
das waren sehr viele Gedanken. Samtpfote sah sie einfach mal eine Weile an.
"Nein, da liegt nichts feindseliges in ihrem Blick, aber das ist doch irgendwie logisch wenn sie neben ihrem Traumtyp stolzieren kann" stellte sie fest
Aber dann entschloss sie sich doch dafür sie anzuhören was sie zu sagen hat.
Selbst wenn das eine Falle ist und sie sowas tun will wie, mich aus dem Weg zu räumen,
da könnte sie doch niemals mit MEINEN Kampfkünsten mithalten.
Aber Samtpfote konnte eigentlich nicht glauben dass das eine Falle sein sollte,
was würde sie denn bitteschön Blutstern erzählen? Aber ihm ist sie wohl inzwischen schon komplett egal......
Samtpfote musste die ganze zeit darüber brüten, was ihr Rubinlicht wohl so wichtiges zu sagen hat.......
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nachtstern
Adminstrator
Adminstrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 76

BeitragThema: Re: Territorium des TigerClans   So Jan 29, 2012 8:47 am

Och leute... eig. wollte ich das Play nochmal neu starten. ._,
Deswegen ja auch das mit der 'Schreibeprobe'... x.x
Naja selbst schuld -.-

Wenn ihr euch fragt wieso, hier eure antwort; Die anderen Play's sind inaktiv, und dieses wirkt dann dagegen überfüllt. Ich hoffe ihr habt verständniss... ich hoffe..

________________________

Bla Bla Blubb oO
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Territorium des TigerClans   

Nach oben Nach unten
 
Territorium des TigerClans
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Territorium
» Territorium
» EisClan Territorium; Grenze
» Frostclan Territorium
» Warrior Cats

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
WildLife of WildClans :: Papierkorb :: ..:Papierkorb-
Gehe zu: